Tatortreinigung 

Im Rahmen der Tatortreinigung führen unsere Fachkräfte eine professionelle Beseitigung von Blut, Körperflüssigkeiten, Exkrementen und Geweberesten an Unfall- oder Leichenfundorten nach einem natürlichen Tod oder Unfall, aber auch nach Suizid, Suizidversuch und Verbrechen durch. 

Nach einem ersten Gespräch und einer ersten Besichtigung – die mit oder ohne Sie stattfinden kann - führen unsere Experten eine Erst-Desinfektion der betroffenen Bereiche zur Prävention infektiöser Krankheitserreger durch. Diese Desinfektion erfolgt mittels einer Raumvernebelung in Kombination mit einer Spritzdesinfektion.

Sollte es zu einem Schädlingsbefall nach längerer Liegezeit des Verstorbenen gekommen sein, wird im Vorfeld der Reinigungsarbeiten zunächst eine professionelle Schädlingsbekämpfung durchgeführt. Es folgt die fachgerechte Säuberung und Desinfektion des Fundortes mit speziellen Reinigungsmitteln. Hierbei werden Blut, eingetrocknete Körperflüssigkeiten und Gewebereste entfernt. 

Einrichtungsgegenstände werden hierbei ebenfalls gereinigt, oder bei zu starker Kontamination nach Absprache mit Ihnen auslaufsicher in Säcke verpackt und anschließend fachgerecht entsorgt. Im Rahmen der folgenden Grundreinigung wird geprüft, in wieweit die Entfernung von Tapeten oder eine Sanierung der Bodenbelege erforderlich ist. Auf Wunsch können wir auch diese Arbeiten für Sie fachgerecht umsetzen. Die gereinigten Räume werden einer abschließenden Desinfektion unterzogen, um eventuell noch vorhandene Krankheitserreger abzutöten. Noch vorhandene Gerüche werden mittels modernster Ozon-Technik entfernt.

 

 

         Vordesinfektion der Raumluft zur Prävention infektiöser Krankheitserreger

 

  • Schädlingsbekämpfung in den betroffenen Räumlichkeiten zur Befallstilgung von Schädlingsarten nach Leichenfund (Entwesung)
  • gründliche Reinigung mit Tiefenwirkung kontaminierter Oberflächen nicht zu reinigende Oberflächen (Möbel, Bodenbelag, Müll) geruchsdicht verpacken und nach § IfSG fachgerecht entsorgen (Müllverbrennung)
  • Schlussdesinfektion mittels ULV-Fogger, um eventuell noch vorhandene Bakterien abzutöten und somit mikrobiologische Belastungen auszuschließen
  • im Bedarfsfall und auf Kundenwunsch: Entrümpelung der Räumlichkeiten
  • Geruchsneutralisation mittels Hotfogg – das ist ein tief in jeden Baustoff eindringender Heißdampf mit Bionizer (=Helferbakterien) und/oder Ozongeneratoren, halogene-Desinfektion-Geruchsumwandlung
  • Auf Wunsch können wir nach Abschluss der gesamten Maßnahmen der Tatortreinigung auch eine Wohnungsraumsanierung für Sie vornehmen.
  • 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar unter Notdienstelefon Mobil: 017661200685
  • Kontakte

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
M&M Gebäudereinigung Bremen und Niedersachsen, Telefon: 0421 16 10 1188 / E-Mail: mm@servicemm.de, Montags - Freitags von 08:00 - 18:00 Uhr / Samstags von 09:00 - 13:00 Uhr